MEDIZINISCHE ANWENDUNGEN UND GESUNDHEITLICHE VORTEILE VON STERNANISGEWÜRZ


31 May
31May

BEMERKENSWERTE PHYTONÄHRSTOFFE IN STERNANIS UND IHRE EIGENSCHAFTEN

  • Anethol ist die Verbindung, die den einzigartigen Geschmack von Sternanis definiert. Es ist eine entzündungshemmende Verbindung, die therapeutisch eingesetzt werden kann.
  • Limonen ist ein Monoterpen, das in Zitrusfrüchten und anderen Pflanzen reichlich vorhanden ist. Es hat antioxidative, krebsbekämpfende, antibakterielle und antimykotische Eigenschaften.
  • Flavonoide und Terpene sind pflanzliche Verbindungen mit starken antioxidativen Eigenschaften.

MEDIZINISCHE ANWENDUNGEN UND GESUNDHEITLICHE VORTEILE VON STERNANIS

Schätzungen zufolge werden etwa 90% des weltweit angebauten Sternanis nicht einmal als Gewürz für kulinarische Zwecke verwendet. Stattdessen wird es als Quelle für Shikimisäure geschätzt, eine natürliche Verbindung, die bei der Herstellung des herkömmlichen Anti-Influenza-Medikaments Oseltamivir (Tamiflu) verwendet wird.Obwohl Sternanis selbst keine antiviralen Eigenschaften besitzt, wird er immer noch häufig zur Bekämpfung von Bakterien- und Pilzinfektionen eingesetzt.Zum Beispiel, Anethol, eine der wichtigsten Verbindungen des chinesischen Sternanis, wurde bestätigt , wirksam gegen verschiedene Bakterien, Pilze und Hefen zu sein. Einige andere Studien berichteten, dass Sternanis sogar als natürliches Pestizid wirksam ist , das für die menschliche Gesundheit unbedenklich ist!

  • Beruhigt Entzündungen

    Tierstudien aus dem Jahr 2014 haben gezeigt , dass Anethol auch die Produktion von entzündlichen Molekülen im Körper verringern kann, indem es die Funktion mehrerer Zellen des Immunsystems optimiert. Die Wirkung von Anethol war vergleichbar mit der von Ketoprofen , einem herkömmlichen Schmerzmittel!
  • Lindert Schmerzen

    In mehreren Tierstudien wurde berichtet, dass das in ätherischem Sternanisöl enthaltene Anethol signifikante schmerzstillende Eigenschaften aufweist . Dieser Effekt wird höchstwahrscheinlich durch die entzündungshemmende Wirkung von Anethol erreicht.
  • Hat Anti-Krebs-Potenzial

    Sternanis hat einen hohen Gehalt an Antioxidantien, der dazu beiträgt, freie Radikale im Körper zu neutralisieren, die für Krankheiten verantwortlich sind. Es wurde berichtet, dass die Wirkstoffe des ätherischen Sternanisöls verschiedene Krebsarten bekämpfen, darunter Dickdarm- , Lungen- und Brustkrebs .
  • Bekämpft Läuse

    Wie aus einer Studie von 2017 hervorgeht , ist Sternanisextrakt bei der Behandlung von Pedikulose (Befall von Läusen im Haar) auf einem ähnlichen Niveau mit Permethrin-Shampoo wirksam, das die konventionelle rezeptfreie Erstbehandlung für diese Erkrankung darstellt.
  • Kann helfen, Fettlebererkrankungen vorzubeugen

    Eine kürzlich durchgeführte  Studie berichtete, dass die im Sternanis enthaltene Shikimisäure die Fettbildung - insbesondere in der Leber - unterdrückt. Dieser Effekt könnte für Menschen mit Übergewicht, Diabetes und chronischen Leberproblemen außerordentlich vorteilhaft sein.
  • Unterstützt die Immunität in Kombination mit Quercetin

    Obwohl die Shikimisäure in Sternanis keine eigenen antiviralen Eigenschaften besitzt, wurde in Studien berichtet, dass sie in Kombination mit Quercetin die körpereigene antivirale Kraft unterstützen kann. Quercetin ist ein natürliches Pflanzenpigment, das in Lebensmitteln wie roten Zwiebeln, Grünkohl, Brokkoli, Äpfeln und Beeren enthalten ist.
  • Beruhigt das Verdauungssystem

    Das Trinken von Sternanistee nach einer Mahlzeit kann dazu beitragen, Verdauungsstörungen wie Verdauungsstörungen, Gase, Blähungen und Verstopfung zu lindern. Deshalb trinken die Indianer nach dem Essen oft eine Tasse Masala Chai . Ein Glas Wasser mit den zerkleinerten Samen von Sternanis wirkt ebenfalls.

WIE MAN STERNANIS BENUTZT

Der einfachste Weg, mehr Sternanis in Ihrem Leben zu haben, besteht natürlich darin, dieses Gewürz häufiger beim Kochen zu verwenden.


Verwendung von Sternanis in der asiatischen Küche

Sternanis ist in der westlichen Welt nicht wirklich traditionell, aber Sie können ihn als wesentlichen Bestandteil für zahlreiche asiatische Gerichte finden.In der indischen Küche ist Sternanis eines der Gewürze, die in Garam Masala sowie in  Biryani und Masala Chai verwendet werden.

Auf Vietnamesisch  Pho- Suppe und verschiedene andere Fleischgerichte.In der chinesischen Küche ist Sternanis eine der Hauptzutaten des chinesischen Fünf-Gewürz-Pulvers (Sternanis, Kreuzkümmel, Zimt, Pfefferkörner und Nelken), das zum Würzen von Fleisch verwendet wird.

Verwendung von Sternanis in Getränken

Viele Menschen genießen es auch, einige Sternanisschoten in ihren Kaffee zu werfen, um den Geschmack des Getränks zu bereichern und ihm einige Lakritz-ähnliche Untertöne hinzuzufügen. Ein einzelner Pod kann auf diese Weise 2-3 Mal verwendet werden.Sie können auch einen Sternanis-Tee zubereiten, indem Sie 1-2 ganze Sternanis-Schoten in eine Tasse geben, mit kochendem Wasser füllen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Kombinieren Sie mit Zimt für zusätzliche Schärfe!

Kauf und Lagerung von Sternanis

Sie können Sternanis ganz oder gemahlen kaufen. Fein gemahlenes Sternanispulver ist heutzutage in den meisten Lebensmittelgeschäften im Gewürzgang zu finden. Für ganzen Sternanis sind die meisten asiatischen oder indischen Lebensmittelgeschäfte verpflichtet, diese zu haben.Lagern Sie Gewürze immer in luftdichten Behältern, die vor Feuchtigkeit und Hitze geschützt sind. Ganzer Sternanis ist lange haltbar und könnte wahrscheinlich einige Jahre halten. Während Sternanispulver in den ersten sechs Monaten am frischesten ist.

GEGENANZEIGEN UND SICHERHEIT

Überempfindlichkeit gegen jede Pflanze der Familie der Schisandraceae oder gegen Sternanis.Es wird empfohlen, Sternanis während der Schwangerschaft und Stillzeit in keiner Weise einzunehmen und ihn Kindern zu geben, da das Gewürz möglicherweise mit giftigem japanischem Sternanis kontaminiert ist (siehe unten).

Menschen mit eingeschränkter Nieren- oder Leberfunktion wird außerdem empfohlen, sich von Sternanis fernzuhalten, es sei denn, sie sind zu 100% von der Reinheit des Gewürzs überzeugt.

Gefahr des japanischen Sternanis (Illicium anisatum)

Obwohl chinesischer Sternanis ( Illicium verum ) nicht gefährlich ist, achten Sie auf seine giftigen Geschwister - den japanischen Sternanis ( Illicium anisatum ) und seltener den giftigen Sternanis ( Illicium lanceolatum ). Japanisches Sternanis, auch bekannt als Shikimi , enthält sikimitoxin und Anisatin -zwei leistungsstarke Neurotoxine. Bei Verschlucken beeinträchtigen sie die Gehirnfunktionen und verursachen Anfälle sowie eine schwere Schädigung des Verdauungssystems, der Nieren und der Harnwege.Der Anbau von japanischem Sternanis und der Import von chinesischem Sternanis werden sorgfältig überwacht, um eine Kreuzkontamination zu vermeiden. Daher sind Vergiftungsfälle äußerst selten. Trotzdem sollten Sie wissen, dass es immer noch möglich ist.Zum Beispiel der American Academy of Pediatrics 2004 berichtete über 7 Fälle von schweren neurologischen Reaktionen bei Säuglingen , den Sternanis Tee empfing , die mit der japanischen toxischen Varietät der Pflanze verunreinigt waren.Obwohl solche Fälle selten sind, sind sie immer noch real. Vermeiden Sie es, Kindern sowie schwangeren oder stillenden Frauen Anistee zu geben. Nur für den Fall.

Chinesischer Sternanis ( Illicium Verum ) gegen japanischen SternanisIllicium Anisatum )

Eine weitere wichtige Sache ist, dass es ohne Labortests unmöglich ist, den harmlosen Sternanis von seiner toxischen Sorte zu unterscheiden. Die einzigen zwei Ansätze zur Unterscheidung der beiden sind ziemlich vage:

  • Obwohl getrockneter japanischer und chinesischer Sternanis fast identisch aussehen, ist die japanische Sorte etwas kleiner
  • Chinesischer Sternanis riecht eher nach Anis oder Lakritz, während die japanische Sorte einen eher kardamomartigen Duft hat

Also noch einmal: Es ist fast unmöglich, versehentlich japanischen Sternanis zu kaufen, da der Markt für diese Pflanze aufgrund der Toxizität der Pflanze sorgfältig kontrolliert wird. Kein Verkäufer oder Unternehmen möchte in Schwierigkeiten geraten, weil er versehentlich jemanden mit einem giftigen Gewürz getötet hat, aber es ist immer noch wichtig, stets wachsam zu bleiben.


Comments
* The email will not be published on the website.